Schriftgröße ändern A+ A+ A+
AktuellesVerwaltungBürger-InfoGemeindeInfrastruktur
Favoriten
 
 
 
 
 
 
Gemeinde Holzheim
Kirchstraße 14
89291 Holzheim
 
Tel.: 07302-6383
Fax: 07302-759
 

Wertstoffhof, Grüngut-Silo & Bauschutt

 

Wertstoffhof

Pfaffenhofen und Holzheim

 

Stoffgleiche Nichtverpackungen

 

Ab dem 27.12.2017 können keine stoffgleichen Nichtverpackungen mehr auf den Wertstoffhöfen Holzheim und Pfaffenhofen abgegeben werden.

Diese müssen künftig über die Mülltonne oder über den Sperrmüll entsorgt werden.

Es besteht auch die Möglichkeit diese direkt beim Entsorgungs- und Wertstoffhofzentrum in Weißenhorn abzugeben.

Stoffgleiche Nichtverpackungen sind z.B.

Kisten, Boxen, Wäschekörbe, Eimer, Schüsseln, Wannen, Pflanzenschalen, Regentonnen, Getränkekisten, Gartenstühle

 

 

Entsorgung von Bauschutt auf dem Wertstoffhof

der Gemeinde Holzheim

 

Seit dem 11. Oktober 2018 können Bürger der Gemeinde Holzheim auf dem Wertstoffhof der Gemeinde Holzheim Bauschutt bis höchstens 250 Kilogramm gegen Gebühr entsorgen.

Die Gebühr beträgt 20,00 € für 250 kg. Bei kleineren Mengen richtet sich die Gebühr nach dem Gewicht. Die Mindestgebühr pro Anlieferung beträgt bis zu 25 kg 2,00 €.

Die Höhe der Gebühren wird vom Personal auf dem Wertstoffhof festgelegt.

 

In den Bauschuttcontainer dürfen ausschließlich folgende Materialien:

  • Betonbruch (auch mit Armierung)

  • Dachziegel (Beton und Ton)

  • Estrich (Zement-)

  • Fliesen

  • Kalksandsteine

  • Keramik (z.B. Tontöpfe)

  • Mauersteine

  • Mörtelreste

  • Natursteine

  • Porzellan

  • Putz

  • Sand

  • Stein (Platten, Rohre)

  • Ziegel

Es dürfen folgende Materialien NICHT entsorgt werden:

  • Altholz

  • Asbestzementplatten (Eternitplatten, Fassadenplatten)

  • Asphalt (Straßenaufbruch)

  • Dachpappe

  • Erdaushub

  • Gipskartonplatten („Rigips“)

  • Glas-/ Mineralwolle

  • Gussasphalt

  • Holzwolleleichtbauplatten („Heraklith“)

  • Isoliermaterialien (Schäume)

  • Spanplatten

  • Steinwolle

  • Teerpappe

  • Ytongsteine

  • Wellbitumenplatten

  • Glasbruch, Glasbausteine, Aquarien

  • Schlackenabfälle

  • Kunststoffabfälle, Metalle, Papierabfälle

  • Beton, mit größeren Anhaftungen von Styropor, PU-Schaum, Fugenmaterial

  • Sondermüll, Farben

Mengen über 250 kg können bei folgenden Firmen angeliefert werden:

Knittel GmbH, Adalbert-Stifter-Straße 28, 89269 Vöhringen, Tel.: 07306-96160

Russ Conatinerservice, Otto-Hahn-Straße 26, 89231 Neu-Ulm, Tel.: 0731-979500

 

Kirchstraße 37, 89291 Holzheim Tel.: 07302-3114

Öffnungszeiten:

01.01. bis 28./29.02

Ungerade Woche Samstag

   
 

09:00 Uhr bis 12:00Uhr

 

14:00 Uhr bis 16:00Uhr

   

01.03. bis 31.03.

   

Samstag

09:00 Uhr bis 12:00Uhr

 

14:00 Uhr bis 16:00Uhr

   

01.04. bis 31.10

   

Mittwoch

16:00 Uhr bis 18:00Uhr

Samstag

 

09:00 Uhr bis 12:00Uhr

 

14:00 Uhr bis 16:00Uhr

   

01.11. bis 30.11

   

Mittwoch

15:00 Uhr bis 17:00Uhr

Samstag

 

09:00 Uhr bis 12:00Uhr

 

14:00 Uhr bis 16:00Uhr

   

01.12. bis 31.12.

   

Ungerade Woche Samstag

   
 

09:00 Uhr bis 12:00Uhr

 

14:00 Uhr bis 16:00Uhr

Was können Sie zum Wertstoffhof bringen?

 

Glas      Getrennt nach Farben, ohne Verschlüsse       
         
Papier   Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte, Bücher ohne feste Einbände, Briefpapier, Geschenkpapier (ohne Beschichtung)   Bitte beachten Sie die vierteljährlichen Papiersammlungen durch die Tischtennisabteilung des TSV Holzheim. Damit unterstützen Sie die Jugendarbeit des Vereins.
         
Pappe/Kartonagen   Alle Arten, Größen und Formen von Kartons und Kartonagen   Die Kartons müssen zerlegt sein!
         
Speisealtfett und Öl   Speise Öl, Frittierfett, gehärtetes Pflanzenfett, abgeschöpftes Fett von Soßen in die dafür aufgestellten Sammelbehälter   Kleinmengen ohne Verpackung. Behälter mit einem Inhalt von 10 Liter und größer dürfen komplett abgegeben werden!
         
Batterien   Sämtliche Trockenbatterien, wie z.B. Monozellen, Babyzellen und Knopfbatterien aus Haushaltsgeräten   Nicht angenommen werden Autobatterien!
         
Leuchtstofflampen   Alle gängigen Leuchtstofflampen (Neonröhren)    
         
Schuhe   Es werden nur gut erhaltene Schuhe angenommen    
         
Altmetall/Eisen   Guss, Schrott, massive Stahlteile, Ölöfen (entleert) Ölbrenner in haushaltsüblicher Menge  

Nicht angenommen werden landwirtschaftliche Geräte oder Ähnliches!

         
Altholz   Es wird grundsätzlich nur eine haushaltsübliche Menge angenommen, höchstens 1 cbm. Es wird Altholz gemischt, behandelt, frei von schädlichen Verunreinigungen angenommen. Sperrige Holzteile/Möbelstücke müssen zerlegt werden; damit erleichtern Sie sich auch den Transport zum Wertstoffhof.   Ausgeschlossen wird, behandeltes Holz mit schädlichen Verunreinigungen. Darunter fallen z.B. alle Hölzer vom Außenbereich wie Haustüren, Fenster, Gartenbauhölzer usw.
         

Elektronikschrott

 

elektrische Geräte können am Wertstoffhof abgegeben werden

  Keine Nachtspeicheröfen!

Weitere Container für Glas und Dosen stehen in Neuhausen sowie beim Bauhof Holzheim.

 

 
   
 
   
   
   
   
 
   
   
   
   
 
   
   
   
   
   
 
   
   
   
   
   
 
   
 
   
   
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Aktuelle Termine
 
Montag, 22.07.2019
Gemeinde/Kiga/Schule, Kaffeetreff Familienstützpunkt
 
27.07.2019 - 28.07.2019
Vereinsring Holzheim, Dorffest 2019
 
Samstag, 17.08.2019
Veteranen- und Soldatenverein, Sommerfest
 
Startseite  |  Kontakt  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Impressum   Seitenanfang     Textanfang