Schriftgröße ändern A+ A+ A+
AktuellesVerwaltungBürger-InfoGemeindeInfrastruktur
Favoriten
 
 
 
 
 
 
Gemeinde Holzheim
Kirchstraße 14
89291 Holzheim
 
Tel.: 07302-6383
Fax: 07302-759
 

Hochmittelalter

 

Die Ungarn zerstörten im 9. Jahrhundert den Besitz der Grafen von Dillingen in unserem Raum, und erst der heilige Ulrich, Bischof von Augsburg, konnte im Jahr 955 diesem Treiben ein Ende bereiten. 993 schenkte Egilwald von Holzheim einen Hof zu Untinburen (Ettenbeuren) dem Kloster Wettenhausen. Die Urkunde darüber ist leider im Zweiten Weltkrieg dem Klosterarchiv verloren gegangen. Bereits 982/983 soll Graf Otto von Holzheim westlich von Holzheim auf seiner Burg gelebt haben, die jedoch zerstört wurde. Nachdem die ursprüngliche Hauptburg abgegangen war, bauten die Grafen von Kirchberg, die zugleich die Dynasten von Holzheim waren, eine neue Burg, genannt “nüven Huse” (neues Haus) etwas nördlicher. 1093 stifteten die Grafen Hartmann I. und Graf Otto von Kirchberg das Benediktinerkloster Wiblingen, in das Mönche aus St. Blasien im Schwarzwald zogen. Ein Deckengemälde in der Kirche von Holzheim zeigt Graf Hartmann I., als er in das Heilige Land zog, und im Hintergrund das Kloster Wiblingen.


Aktuelle Termine
 
Sonntag, 21.04.2019
Schützenkapelle, Osterkonzert
 
Freitag, 26.04.2019
Schützenverein, Königsschießen
 
Dienstag, 30.04.2019
Gemeinde/Kiga/Schule, Maibaumfeier
 
Startseite  |  Kontakt  |  Anfahrt  |  Datenschutz  |  Impressum   Seitenanfang     Textanfang